Wieviel Sand für Sandkasten?

Willkommen zum Sandkasten-Rechner. Einfach den drei Schritten folgen!

1. Sandkasten ausmessen

Sandkasten RechnerAchtung:

  • Nur die Länge und Breite des mit Sand zu füllenden Raums messen. Also nicht die Sitzbank mitmessen!
  • Die gesamte Höhe des Sandkastens abmessen, nicht die gewünschte Füllhöhe.

 

2. Messwerte eintragen

Länge (in cm)
Breite (in cm)
Höhe (in cm)
Füllhöhe (in %)

Achtung: Die ideale Füllhöhe ist 60% (= „etwas mehr als die Hälfte“). Bei dieser Füllhöhe ist genug Sand zum Spielen vorhanden, aber auch wieder so wenig, dass die Kinder ihn nicht gleich über die Außenwände des Sandkastens schaufeln.

 

3. Sandmenge berechnen

Hier klicken, um den Rechner zu starten:


Sandmenge (in kg)

Und hier geht es zur Empfehlung, welchen Sand man kaufen sollte

 

Häufig gestellte Fragen

Natürlich gibt es oft viele Fragen, welche Annahmen der Rechner macht. Deshalb sind sie hier ausführlich beschrieben:

  • Dichte von Sand: 1,3 g/cm³
    Dies ist die Dichte von trockenem Spielsand, wie er handelsüblich erhältlich ist.
  • Rechteckiger Sandkasten
    Die meisten Sandkasten sind rechteckig. Wer einen runden hat, sollte den Durchmesser als Länge und Breite in obige Formel eingeben und dann einfach 20% von der empfohlenen Sandmenge abziehen.
    Mathematisch lässt sich dies lösen, indem man die empfohlene Sandmenge mit 0,8 multipliziert. Ganz einfach!